Home

Forschung

Links

Impressum


Übersichtsfoto des Aufschlusses HRA1 auf Hof Ritzerau Detailfoto eines Grabens im Aufschluss HRA1. Weitere Untersuchungen werden klären, ob der dieser Graben zu Be- oder Entwässerungszwecken angelegt wurde.

Naturschutz und Landwirtschaft auf Hof Ritzerau (Teilprojekt Bodenkunde)

Auf dem Versuchsgut für ökologischen Landbau von Prof. h.c. Dr. h.c. Günther Fielmann wurde im Rahmen des Teilprojektes Bodenkunde eine Bodenkatrierung durchgeführt. Einer Bestandsaufnahme der Böden und ihrer physikalisch-chemischen Eigenschaften folgte eine GIS-gestützte Reliefauswertung zur Modellierung von Boden- und Substratkarten für eine teilflächenspezifische Bewirtschaftung (Precision Farming). Darüber hinaus wurden an zwei ausgewählten Standorten die Entwicklung der Böden, des Reliefs und der jüngsten Ablagerungen unter dem Einfluss von Landnutzung und Klima räumlich und zeitlich rekonstruiert. Einblicke in die spannenden Bodenarchive geben die Fotos.


Fotomontage einer begrabenen Wegauffüllung im Aufschluss HRA1. Der moorige Untergrund (schwarz-graues Material) machte diesen Weg bei feuchter Witterung schwer passierbar. Durch den Auftrag mit sandigen Material (bräunlich-graues Material darüber) wurde der Weg befestigt. Durch spätere Erosion-Akkumulations-Ereignisse wurde dieser Weg begraben und konserviert. 

Details zum Gesamtprojekt auf Hof Ritzerau

Details zum Teilprojekt Bodenkunde auf Hof Ritzerau

Zurück zur Projektübersicht

© by Stefan Reiß, letzte Aktualisierung 13.07.2006