Home

Forschung

Links

Impressum
Demonstrationsveranstaltung SAFIRA II in Rho bei Mailand (Italien)

In Zusammenarbeit mit der Universität Rom "La Sapienza" führte das Department Monitoring und Erkundungstechnologien (MET) vom Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung GmbH - UFZ eine Untersuchungskampagne in Rho bei Mailand (Italien) vom 20.-29. November 2006 durch. Als ein Teil des Projektes SAFIRA II präsentierte das Department MET seine geophysikalischen und "direct-push"-Methoden zur Charakterisierung des Untergrundes. Im Projekt bestand die Möglichkeit, die Eignung dieser Testmethoden zu demonstrieren sowie die neuen Ausrüstung mit den vorhandenen Geräten des Departments vergleichend zu prüfen. Am 29. November gab es eine Demonstration der dem MET zur Verfügung stehenden Werkzeuge und Möglichkeiten für Teilnehmer der Trans_IT Konferenz und Beamte der Region Mailand.


Impressionen von der Feldkampange in Rho bei Mailand (Italien).
Oben links: Messung eines Geoelektrikprofils. Oben rechts: EC-Logging mit der Geoprobe 7730DT. Unten links: CPT-Messung mit der Geoprobe 6625CPT. Unten Mitte: Profilkartierung mit dem Georadar (hier 100 MHz-Antenne). Rechts Mitte: Profilkatierung mit dem Ohm Mapper. 

Details zu SAFIRA II

Zurück zur Projektübersicht

© by Stefan Reiß, letzte Aktualisierung 17.12.2006