Home

Forschung

Links

Impressum
Buch: "Landschaftsgeschichte Dithmarschens"

Durch ein "Bingo!-Die Umwellotterie" finaziertes Projekt entstand ein Buch zur Entwicklung der Landschaften Dithmarschens (Schleswig-Holsteins). Das Buch wurde im Auftrag des Vereins für Dithmarscher Landeskunde e. V. erstellt und in Zusammenarbeit mit Dr. D. Meier, Prof. Dr. H.-R. Bork, Dr. V. Arnold und Dr. R. Kelm verwirklicht.
 
In der Jungsteinzeit begann die faszinierende Entwicklung der Kulturlandschaften Dithmarschens. Mit welchen modernen Methoden wird die komplizierte Entwicklung von Natur- und Kulturlandschaften heute erforscht? Können die Ergebnisse der Arbeiten verschiedener Disziplinen wie der Archäologie, der Quartärgeologie, der Bodenkunde, der Klimatologie und der Palynologie zusammengefügt werden oder widersprechen sie sich? Wie veränderten Menschen in den vergangenen Jahrtausenden die Landschaften Dithmarschens? Wie reagierte die Natur auf die Einflüsse und Eingriffe von Menschen auf der Geest, in den Mooren, in den Marschen und im Watt? Das vorliegende, vorzüglich illsutrierte Buch gibt spannende, aktuelle Antworten. Es richtet sich an alle, die unsere heutigen Landschaften und ihre vielfältigen Entwicklungen verstehen möchten.


Titel:          Landschaftsgeschichte Dithmarschens
Autoren:    Stefan Reiß (1), Volker Arnold (2), Hans-Rudolf Bork (1),
                  Rüdiger Kelm (3) und Dirk Meier (4)
                             (1) Ökologie-Zentrum der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

                             (2) Museum für Archäologie und Ökologie Dithmarschens
                             (3) Archäologisch-Ökologisches Zentrum Albersdorf
                             (4) Institut für Vor- und Frühgeschichte der Justus-Liebig-Universität Gießen

Umfang:    108 Seiten und 55 Abbildungen
Inhalt:
                   1. Einleitung
                   2. Die Methodik der vierdimensionalen Landschaftssystemanalyse
                   3. Die Landschaften Dithmarschens
                       3.1. Geest
                       3.2. Moore
                       3.3. Watten
                       3.4. Marschen
                   4. Die Landschaft und der Mensch
                       4.1. Die Naturlandschaft der Eiszeit
                       4.2. Jäger und Sammler in der Tundra
                       4.3. Erste Nutzung der Küsten
                       4.4. Lokale Eingriffe in die Landschaft
                       4.5. Bauern in der Geest
                       4.6. Die große Wanderung
                       4.7. Landnahme der Marschen
                       4.8. Deichbau und Entwässerung
                       4.9. Die Kultivierung der Moore
                       4.10. Die Entwicklung der mittelalter- und neuzeitlichen Agrarlandschaft
                   5. Potenziale der Kulturlandschaften Dithmarschens

                       5.1. Geest
                       5.2. Moore
                       5.3. Watten
                       5.4. Marschen

                   6. Kulturelles Erbe der Landschaft
                   7. Glossar

                   8. Literaturverzeichnis

Das Buch kann für 12,-€ (zzgl. Porto) im Sekretariat des Ökologie-Zentrums der CAU zu Kiel erworben werden. 

Zurück zur Projektübersicht

© by Stefan Reiß, letzte Aktualisierung 10.07.2006